PRÆSENT! Ankäufe der Jungen Freunde der Kunsthalle

1. November 2018 bis 13. Januar 2019

Auf der Galerie im Obergeschoss ist bis zum 13. Januar eine Auswahl von Ankäufen der Jungen Freunde der Kunsthalle zu sehen. Die Jungen Freunde bestehen bereits seit 2005 unter dem Dach des Vereins Freunde der Kunsthalle Emden e.V. Die Verbundenheit zur Kunsthalle Emden und die Begeisterung für Kunst sind Motivation und Antrieb für das Ziel der Jungen Freunde, den Bestand der Kunsthalle Emden um aktuelle künstlerische Arbeiten zu erweitern. In enger Absprache mit den Kurator*innen werden Werke für die Kunsthalle angekauft.

In der aktuell präsentierten Auswahl von angekauften Werke der Jungen Freunde, die nun als Schenkungen zum Bestand der Kunsthalle gehören, werden folgende Künstler*innen vorgestellt:

  • Joakim Eskildsen (*1971, lebt und arbeitet in Berlin)
  • Pia Linz (*1964, lebt und arbeitet in Berlin)
  • Bernd Koberling (*1938, lebt und arbeitet in Berlin und auf Island)
  • David Schnell (*1971, lebt und arbeitet in Leipzig)
  • Cornelius Völker (*1965, lebt und arbeitet in Düsseldorf und New York, USA).

Die Auswahl trafen Eugenia Kriwoscheja und Marike Schmidt.