FÄLLT AUS: Kuratorinnen-Führung "Welt aus den Fugen"
© Josef Scharl, Blinder Bettler im Café, 1927. Kunsthalle Emden © Susanne Scharl

FÄLLT AUS: Kuratorinnen-Führung "Welt aus den Fugen"

Am  heutigen Langen Kunstabend ist Gelegenheit, gemeinsam mit der Kuratorin Samira Kleinschmidt die aktuelle Ausstellung WELT AUS DEN FUGEN. Scharl, Katz, Radziwillzu erkunden und schlaglichtartig in das Werk von Josef Scharl (1896-1954), Hanns Ludwig Katz (1892-1940) und Franz Radziwill (1895-1983) einzutauchen.

Anhand der individuellen Lebenswege und künstlerischen Œuvres werden in der Ausstellung Ambivalenzen in einem turbulenten Kapitel der Geschichte sichtbar gemacht und miteinander in Kontext gesetzt: Die im Obrigkeitsstaat des Deutschen Kaiserreichs aufgewachsenen Künstler teilten die Kollektiverfahrung des Ersten Weltkriegs und der unruhigen Zwischenkriegsjahre, sie erlebten den aufkommenden Nationalsozialismus und teilweise den Zweiten Weltkrieg. Zeit- und Kunstgeschichte werden so als ganzheitliches, dicht verwobenes Netz einzelner Schicksale und geteilter Erfahrungen begreifbar. 

Die Teilnahme an der Führung ist im Eintritt enthalten, eine Anmeldung wird aufgrund der begrenzten Personenzahl empfohlen. An jedem ersten Dienstag eines Monats lädt der Lange Kunstabend ein, die aktuellen Ausstellungen bis 21 Uhr zum Einsteigerpreis von nur 5 € zu erkunden sowie besondere Veranstaltungen zu besuchen.

Abbildung: Josef Scharl, Blinder Bettler im Café, 1927. Kunsthalle Emden © Susanne Scharl

Drücke Enter, um die Suche zu starten