Kostenlose Zirkus-Projektwoche zum Ausstellungsende

19. - 24.01.2016

Die Museumspädagogik der Kunsthalle bietet zum Ende der Ausstellung „Ein Fest fürs Auge. Buchheims Expressionisten“ (nur noch bis 24. Januar) eine Woche lang täglich kostenlose Mitmachaktionen zum Thema Zirkus an. Der Sammler Lothar-Günther Buchheim liebte zeitlebens den Zirkus. In seiner Sammlung  finden sich viele Kunstwerke zu diesem Thema, von denen einige besonders schöne Objekte auch in der  Ausstellung zu sehen sind. In der letzten AWwoche können sich Kinder und Erwachsene an jedem Nachmittag, Dienstag bis Freitag von 14.30 bis 16.30 Uhr, im Jonglieren ausprobieren, einfache Zaubertricks erlernen oder Tiermasken gestalten. Inspiriert von den Zirkusdarstellungen in der Ausstellung können die Teilnehmer ihren eigenen Wunsch-Zirkus zeichnen, malen oder auch dreidimensional aus bunten Papieren und Pappen gestalten. Die Teilnahme ist sowohl an allen, als auch an einzelnen Tagen möglich. Abgeschlossen wird die kreative Zirkuswoche mit einer Finissage am Sonntag, 24.1. um 11 Uhr. Alle Mitwirkenden der Woche sind dann herzlich eingeladen, ihre Zirkuskunstwerke oder neu erlernten Fähigkeiten im Jonglieren gemeinsam zu präsentieren und mit den Finissage-Gästen auszuprobieren.

Die Teilnahme an der Projektwoche ist für Kinder und Erwachsene kostenlos, allerdings wird aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung bei Marlies Genssler unter der Telefonnummer 04921 – 97 50 70 gebeten.

Ähnliche Mitmach-Angebote im Sommer 2015 wurden gern auch von Kindern aus Flüchtlings-Familien wahrgenommen. Die Kunsthalle bittet zuständige Betreuer und ehrenamtliche Helfer, die Information über die neue Projektwoche wieder entsprechend weiter zu geben.

 

Überblick über das Programm der Projektwoche „Zirkus“ 20. – 24. Januar 2016

Gratis für Kinder und Erwachsene, Anmeldung erbeten: Tel. 04921 – 97 50 70.

 

Dienstag, 19. Januar, 14.30 – 16.30 Uhr:  Jonglieren mit selbstgebauten Jonglierbällen, Zirkusmotive zeichnen und malen, Papphampelmann-Clown gestalten

Mittwoch, 20. Januar, 14.30 – 16.30 Uhr: Zirkusmotive zeichnen und malen, Tiermasken gestalten, Zirkus pantomimisch mit Masken nachspielen

Donnerstag, 21. Januar, 14.30 – 16.30 Uhr: Zirkusmotive zeichnen und malen, Origami-Tiere falten, Fingertiere gestalten, Pappzirkus gestalten

Freitag, 22. Januar, 14.30 – 16.30 Uhr:  Zirkusmotive zeichnen und malen, Zaubertricks, Hut/Hasentrick gestalten, Luftballontiere

Sonntag, 24. Januar, 11 Uhr, FINISSAGE: Kunstwerke ausstellen, Zirkusmotive malen und zeichnen, Jonglieren mit selbstgebauten Jonglierbällen, Luftballontiere, Kinder schminken, Starker August-Szene