NDR-Frühschoppen mit Ludger Abeln

06.03.2011

Am Sonntag, 06.03.2011, sendet der NDR um 11 Uhr vormittags einen besonders sehenswerten “Frühschoppen auf plattdüütsch” mit dem populären TV-Moderator Ludger Abeln. Die Sendung wurde am 27.02. im Atrium der Kunsthalle aufgezeichnet. Ludger Abeln unterhält sich auf  plattdeutsch mit seinen Gästen Bernhard Brahms, Stifter des Glockenspiels des Emder Rathauses, Engelbert Sommer, dem Leiter der Malschule der Kunsthalle Emden, Anke Tischner, ehemalige Auszubildende der Kunsthalle sowie Falko Weerts, plattdeutscher Autor und Moderator. Besonders für Anke, die unter anderem über ihre sportlichen Erfolge beim ostfriesischen Nationalsport Bosseln spricht, war ihr erster Fernsehauftritt ein aufregendes Erlebnis. Fast noch spannender wird es, wenn sie mit Mannschaftskolleginnen, Freunden und Familien am Sonntag vor dem Fernseher sitzt. Wer es nicht sehen kann: die Sendung wird auch in der NDR-Mediathek online gestellt. Eine Making-of-Fotostrecke von der Aufzeichnung ist hier hinterlegt: einfach auf “Mehr Bilder” rechts unten im Titelbild klicken.