Neu: “Blick nach Ostfriesland” Kalender für 2016 mit Fotos von Heiner Altmeppen

21.09.2015

Seine “Norddeutsche Landschaft” aus dem Jahr 1980/1981 ist eine Ikone der Kunsthalle und gilt für viele Menschen als DAS Symbolbild der Region. Nicht zufällig ist das faszinierende Gemälde des Künstlers Heiner Altmeppen aus der Sammlung der Kunsthalle Emden auch das Motiv im Signet der “Kulturthemenjahre” des ostfriesischen Kulturnetzwerks geworden. Soeben veröffentlichte nun die Ostfriesische Landschaft in Aurich ihren traditionellen Kunstkalender für das Jahr 2016, in dem diesmal exklusiv Landschaftsfotografien des bekannten Malers präsentiert werden. Der gebürtige Leeraner Heiner Altmeppen wuchs in Papenburg auf. “Von dort aus ging mein Blick sehnsuchtsvoll nach Ostfriesland – das war immer eine Nummer schöner”, sagte er bei der öffentlichen Vorstellung des neuen Kalenders. “Ich bin zwar ein Emskopp, aber Ostfriesland ist meine Heimat.” Die Fotos hatte er ursprünglich nur als Motivstudien angefertigt. Doch Dr. Annette Kanzenbach vom Ostfriesischen Landesmuseum bringt es auf den Punkt: “Aber auch Fotografie verlang ein künstlerisches Auge, das den Moment zuzuspitzen vermag.” Der Kalender im Format 42 x 43 cm mit Spiralbindung ist im Museums-Shop der Kunsthalle Emden für 19,80 € erhältlich.

Foto von links: Rico Mecklenburg, Präsident der Ostfriesischen Landschaft, Dr. Annette Kanzenbach vom Ostfriesischen Landesmuseum, der Künstler Heiner Altmeppen, Eske Nannen, Joachim Queck, Vorsitzender der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse, sowie Dr. Rolf Bärenfänger, Direktor der Ostfriesischen Landschaft. Foto: Former/Ostfriesische Landschaft.