NDR-Moderator Ludger Abeln führt “op platt”

11.05.2010

Da war der NDR platt: bei der Verlosung einer plattdeutschen Ausstellungs-Führung gab es so viele Bewerber, daß der TV-Sender spontan einen zweiten Termin für weitere 25 Gewinner buchte. Ludger Abeln und Andrea Berghausen-Dirks führen am Dienstag erneut Gäste in einem launigen Dialog auf plattdeutsch-hochdeutsch durch die Realismus-Ausstellung. Abeln ist einem breiten Publikum bekannt, unter anderem für seine schlagfertigen Moderationen in plattdeutscher Sprache.