Mit 30.000 Besuchern startet der Endspurt für die Jawlensky-Ausstellung

10.10.2014

Marcel Mangold heißt der 30.000ste Besucher der aktuellen Ausstellung „Horizont Jawlensky“. Der 20jährige Emder absolviert derzeit ein duales Studium auf der Meyer-Werft und wollte seine vorlesungsfreie Zeit am Freitag für einen Ausstellungsbesuch nutzen. Als er an der Kasse die Geldbörse zückte, um eine Eintrittskarte zu kaufen, überraschten ihn Dr. Frank Schmidt und Ilka Erdwiens mit einem Blumenstrauß und dem Ausstellungskatalog, freier Eintritt selbstverständlich inklusive. Damit startet der Endspurt der Ausstellung: sie läuft nur noch bis kommenden Sonntag, 19. Oktober. Um den Kunstfreunden, die die Ausstellung jetzt kurz vor Schluss unbedingt noch sehen möchten, komfortabler zu machen, schließt die Ausstellung an den letzten Tagen – also von Dienstag, 14., bis Sonntag, 19. Oktober – eine Stunde später, also erst um 18 Uhr.