Malschulfest 2012

03.10.2012

Malschulfest 2012

am 3. Oktober von 15-18 Uhr
A F R I K A

Die Kunst der Völker Afrikas steht dieses Mal im Mittelpunkt des Malschulfestes. Was sind Ahnen, Mythologien, Rituale? Warum waren Masken und Figuren Beschützer vor bösen Kräften und Krankheiten? Und wie sahen sie aus? Kann man Spielzeugautos aus Abfallblech herstellen? Puppen und Fußbälle aus Stofffetzen? Schutzschilder aus Holz bauen und mit Farbe verzieren? Schmuck aus Federn und Knochen anfertigen? Das alles und noch viel mehr ist zu erleben auf dem Malschulfest am 3. Oktober von 15-18 Uhr.

In Kooperation mit dem Kindergarten Rote Mühle lernt ihr an diesem Nachmittag außerdem afrikanische Spiele und Lieder kennen und erfahrt praktisch, wie man kämpfen kann, ohne sich weh zu tun! Oder wollt ihr euch schminken lassen, Trommeln selber bauen und dann mittrommeln? Auf den Spuren Schlingensiefs gibt es sogar ein kleines Operndorf mit einem Ausschnitt aus Carmen.
Also kommt mit eurer Schwester, eurem Bruder, Freund, eurer Freundin, mit Mama, Papa, Oma, Opa… zum Malschulfest und macht mit, spielt, singt, lacht, staunt, experimentiert und lernt dabei viel über Afrika.
Amnesty international ist ebenso vertreten wie der Weltladen Emden und der Afrikanische Verein Ostfriesland. Das Café Henri´s sorgt für Essen und Getränke. Wir freuen uns auf euch! Eintritt frei!

Eure Malschule
der Kunsthalle Emden

Information: » Malschule