Kunst für die Schultüte 2015

05. - 20.09.2015

Die Kunsthalle Emden startet zur diesjährigen Einschulung im September 2015 wieder ihre Aktion „Kunst für die Schultüte“. Die Erstklässler dürfen sich vom Einschulungstag bis zum Ende der aktuellen Ausstellung „ZEITREISE“ am 20. September eine Kunstpostkarte gratis aussuchen und zwei Erwachsene zu einem Besuch in die Kunsthalle einladen. Das können Eltern, Großeltern oder auch andere erwachsene Verwandte und Freunde des Kindes sein. Die Aktion gilt für Erstklässler aus Niedersachsen, die ihre Schultüte mitbringen, also keineswegs nur für die aus Emden. Die Kinder selbst haben ohnehin freien Eintritt in der Kunsthalle (bis zum Alter von 15 Jahren).

Die Aktion findet seit mehreren Jahren statt und geht auf eine Idee von Eske Nannen zurück: „Zu meiner Zeit hieß es: da beginnt der Ernst des Lebens. Aber zu dem neuen Lebensabschnitt gehören für die Kinder ja auch Spiel, Spaß und neue Freunde dazu – und natürlich eine üppig gefüllte Schultüte. Kinder sind uns in der Kunsthalle besonders wichtig, darum wollen wir auch gerne ein bisschen Kunst mit in die Tüte hineintun!“.

Das Bild zeigt den 6-jährigen Clemens, der sich eine Postkarte seines Lieblingsmotivs ausgesucht hat: die „Norddeutschen Landschaft“ von Heiner Altmeppen, die derzeit in der  Ausstellung “ZEITREISE” zu sehen ist.