Internationaler Museumstag

17.05.2015

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Kunsthalle Emden beim Internationalen Museumstag, der in diesem Jahr zum 38. Mal stattfindet. Der Aktionstag wird vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und und hat das Ziel, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland sowie der Museen weltweit aufmerksam zu machen. Das diesjährige Motto lautet “Museum. Gesellschaft. Zukunft.” und passt perfekt zu den Intentionen unseres neuen “Labor im Museum“. Dank dieses neuen Mitmach- und Erlebnisangebots für unsere Gäste ist in der Kunsthalle sozusagen täglich “Museumstag”.

Am 15. Mai gilt außerdem für alle Besucher der ermäßigte Eintritt (6 statt 8 €), Kinder und Jugendliche bis einschl. 15 Jahre frei.

Das Tagesprogramm am Sonntag, 17. Mai 2015,  sieht bei in der Kunsthalle so aus:

11 Uhr                  Sonntagsatelier für Kinder von 6 – 12 Jahre (4 € pro Kind)

11.30 Uhr             öffentliche Führung

12-13 Uhr            Objekte der Begierde. Gestalte Objekte mit dem 3D-Drucker

13-14 Uhr            Liebeserklärungen. Erkläre deine Liebe mit einem Foto

14-15 Uhr             Finde Deine Liebe. Kontaktanzeigen im Museum

Weitere Labor-Angebote stehen den gen ganzen Tag über zum Mitmachen zur Verfügung:

Herzklopfen. Interaktive Lichtinstallation

Liebesarchiv. Bücher für Kinder und Erwachsene zum Thema Liebe Farbe und Form.

Zeichne deine Lieblingsdinge Liebeslieder.

Höre Lieder auf der Jukebox

Auch die anderen Emder Museen und musealen Einrichtungen beteiligen sich am Emder Museumstag, das gemeinsame Programm liegt in allen Häusern aus.