Viel Besuch am Internationalen Museumstag + Muttertag

02.05.2013

427 Gäste am Internationalen Museumstag und Muttertag am 12. Mai 2013

In diesem Jahr trafen der Internationale Museumstag und der Muttertag zusammen. 427 Besucher nutzten den doppelten Anlass für einen schönen Ausflug, häufig mit der ganzen Familie. Für die Damen hatte das Team der Kunsthalle eine besondere Überraschung zum Muttertag: ein Kollege überreichte jeder zum Abschied eine schöne Rose. (Die Blumen wurden von der Firma Hayo de Wall gespendet.)

Derzeit zeigt die Kunsthalle Emden die Ausstellung “Emil Nolde. Maler-Grafik und Ungemalte Bilder” sowie ausgewählte Werke aus dem Bestand der Sammlung Henri und Eske Nannen und Schenkung Otto van de Loo. Die erwachsenen Besucher waren herzlich eingeladen, diese Ausstellungen bei einer öffentlichen Führung ausführlich kennenzulernen. Für Kinder bis etwa 12 Jahre fand das beliebte Sonntags-Programm „Kunst für Kids“ an. Ausserdem konnten die Besucher beim aktuellen Besucher-Mitmachprojekt ihre (Alb-)Traumwesen Wirklichkeit werden lassen. Aus den Beschreibungen der individuellen Fabelwesen schafft der 3-D-Drucker reale Geschöpfe. Der Druck einer Figur dauert allerdings fünf Stunden -siehe auch das Video in unserem Vimeo-Fenster rechts unten auf der Startseite.

Im Jahr 2014 findet der Internationale Museumstag am 18. Mai statt. Auch dann wird die Kunsthalle wieder mit schönen Angeboten und Aktionen dabei sein!