Viel Interesse an der neuen Fortbildung zur “Fachkraft Ästhetische Bildung”

07.04.2013

Das neue Fortbildungsangebot zur “Ästhetischen Fachkraft” der Malschule der Kunsthalle trifft offenbar den Bedarf der pädagogischen Kollegen: es liegen bereits 10 feste Anmeldungen vor, einige Plätze sind noch frei (Anmeldung bis 24.04.2014). Gemeinsam mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, der Agentur für Erwachsenenbildung und dem Landesverband der Kunstschulen in Niedersachsen e.V. organisiert die Malschule diese kompetenzorientierte Qualifizierung für pädagogische Fachkräfte im Elementarbereich. Ästhetisches  Lernen ist das erste Lernen überhaupt und Voraussetzung für alle weiteren Lernprozesse. Es schult die sensorischen, motorischen, emotionalen, kognitiven und sprachlichen Fähigkeit. Das Kind wird in der Entwicklung von Selbstbewußtsein, Kreativität, Eigenständigkeit und Identität bestärkt. Dafür brauchen Kinder kreative Erwachsene, die mit den vielfältigen Methoden der ästhetischen Bildung vertraut sind.

Sind Sie neugierig geworden? Laden Sie sich den Informationsflyer und das Anmeldeformular herunter oder erkundigen Sie sich unter Telefon 04921 / 97 50 40 oder per Mail an malschule@kunsthalle-emden.de.

Flyer Fachkraft ästhetische Bildung

Teilnahme Fachkraft ästhetische Bildung Emden