Große Resonanz für Eröffnung von “YOUR STORY!”

13.05.2017

Am Samstag, 13. Mai, kamen rund 150 Kunstfreundinnen und Kunstfreunde zusammen, um eine spannende Ausstellungsseröffnung zu erleben. Eher ungewöhnlich war der Ablauf: nach der Begrüßung durch den Direktor Dr. Stefan Borchardt und einer Einführung von Kuratorin Antje-Britt Mählmann gab es eine halbstündige Pause, bevor das Programm mit einem Künstlergespräch zwischen dem Journalisten Tobias Rapp (Der Spiegel) und dem Graphic Novel-Künstler Hamid Sulaiman weiterlief. Grund: ein Computervirus hatte an diesem Tag die Deutsche Bahn angegriffen und die Attacke führte dazu, dass Sulaiman eien Anschlußzug versäumte. Der guten Stimmung im Publikum tat es keinen Abbruch. So hatten die Gäste Gelegenheit, in der Zwischenzeit die Ausstellung anzuschauen und an der Bar der Jungen Freunde nicht nur ein Glas Wein oder Wasser zu trinken, sondern auch Tee aus dem Samowar und köstliche Baklava zu probieren.

Große Begeisterung gab es auch für den Gitarristen Aladdin Haddad aus Bremen, der mit einer sensiblen Auswahl klassischer Stücke für Gitarre zeigte, wie sich die kulturellen Traditionen in der Musik seht jeher durchdringen, beispielsweise im spanischen Flamenco, aber auch bei zeitgenössischen Kompositionen.

Die Ausstellung läuft nun bis zum 5. November. Ein weiteres Künstlergespräch mit Hamid Sulaiman und Manaf Halbouni findet im Rahmen der Museumsnacht am 5. August statt, auch an diesem Tag wird Hamid Sulaiman sicher gern bereit sein, seine Graphic Novel “Freedom Hospital” mit wunderbaren Zeichnungen zu signieren. Das Buch ist im Museums-Shop der Kunsthalle erhältlich.