Es gibt wieder Kunst für die Schultüte

09.09.2012

Auch in diesem Jahr verschenken wir zur Einschulung wieder „Kunst für die Schultüte“. Alle Erstklässler aus Niedersachsen dürfen sich in der Zeit vom 15. bis zum 30. September 2012 an der Museumskasse eine Kunstpostkarte gratis aussuchen und zwei Erwachsene zu einem Besuch in die Kunsthalle einladen. Die Kinder selbst haben dort ohnehin freien Eintritt.

Unser Bild oben zeigt den 5-jährigen Tim Gontjes mit Kunsthallen-Sprecherin Ilka Erdwiens. Tim wurde am Mittwoch, den 5. September 2012 in die 1. Klasse der Grundschule Widdelswehr/Petkum in Emden eingeschult. Er hat sich für ein Motiv von Peter Kuckei entschieden, und wird demnächst den kostenfreien Besuch einer Ausstellung mit seiner Familie nachholen. Er möchte sich dann die Ausstellung “KÜNSTLERKINDER von Runge bis Richter, von Dix bis Picasso” ansehen.Die Aktion findet seit mehreren Jahren statt und geht auf eine Idee von Eske Nannen zurück: „Zu meiner Zeit hieß es: da beginnt der Ernst des Lebens. Aber zu dem neuen Lebensabschnitt gehören für die Kinder ja auch Spiel, Spaß und neue Freunde dazu – und natürlich eine üppig gefüllte Schultüte. Kinder sind uns in der Kunsthalle besonders wichtig, darum wollen wir da auch gerne ein bisschen Kunst mit in die Tüte hineintun!“.