Vorschau

2018/2019

The American Dream. Bilder des amerikanischen Realismus seit 1965

 

…kopflandschaften. Peter Kuckei zum 80. Geburtstag

07. April bis 24. Juni 2018

Dem 1938 in Husum geborene Peter Kuckei sind Großstadt und Natur Inspirationsquellen für seine Bildideen. Kuckei überträgt die gegenständlichen Aspekte der ihn beschäftigenden ‘Landschaften’ in reine Farbmaterie. Er schafft poetische Bilder voller Lichtmetaphorik.

 

STEPHAN BALKENHOL im Dialog mit der Sammlung

09. Juni bis 16. September 2018

Stephan Balkenhol (*1957) gehört zu den bekanntesten Bildhauern in Deutschland. Seit drei Jahrzehnten verschreibt er sich konsequent der figurativen Skulptur. Ausnahmslos sind es menschliche Figuren oder Tiere, die er aus dem Holzstamm herausarbeitet und anschließend bemalt. Ausdruckslose Vertreter der Gegenwartsgesellschaft.

Die Sammlung im neuem Blick

09. Juni bis 16. September 2018

 

Radziwill und wir in der Landschaft der Technik (Arbeitstitel)

23. September 2018 bis 20. Januar 2019

De Ausstellung thematisiert in der Gegenüberstellung von Gemälden Franz Radziwills mit Werken der Gegenwartskunst das ambivalente Verhältnis des Menschen zur von ihm erfundenen Technik; Angst und Skepsis stehen Enthusiasmus und Lust am Fortschritt gegenüber.

 Hinweis für Erstbesucher der Kunsthalle:

Neben den wechselnden Ausstellungen ist stets nur ein kleiner Teil des umfangreichen Sammlungsbestandes ausgestellt. Bekannte Kunstwerke sind oftmals auch als Leihgaben an andere Museen ausgeliehen. Wenn Sie also anreisen, um ein ganz spezielles Werk oder einen bestimmten Teil der Sammlung zu sehen, empfehlen wir einen Anruf unter Tel. 04921 975050 oder E-Mail an kunsthalle@kunsthalle-emden.de. Unser Team gibt Ihnen gern Auskunft, ob das jeweilige Werk aktuell zu sehen ist.

Zwischen den Ausstellungen muss die Kunsthalle  in der Regel wegen der Umbau-Arbeiten geschlossen bleiben. Selten ist ein kleinerer Teil zugänglich, der nicht umgehängt wird. Wenn Sie konkrete Termine daraufhin überprüfen wollen,  fragen Sie uns gern per Telefon oder Mail an.