Ausschreibungen

Die Kunsthalle Emden – Stiftung Henri und Eske Nannen und Schenkung Otto van de Loo wurde von Henri Nannen, dem Gründer der Illustrierten „Stern“, begründet. Er stiftete der Stadt Emden im Jahr 1986 einen Museumsbau samt seiner Sammlung, die mit 650 Werken von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart den Kernbestand des Museums bildet. Schwerpunkte dieser Sammlung sind der Expressionismus, die Neue Sachlichkeit, russische Glasnost-Kunst und Neue Wilde. Die Schenkung des Münchner Galeristen und Sammlers Otto van de Loo erweiterte die Sammlung 1997 substanziell um Kunst nach 1945, Künstler der Gruppe SPUR und COBRA stehen hier im Zentrum. Das Haus zeigt jährlich vier bis fünf Ausstellungen, die sich inhaltlich an der Sammlung orientieren. Die innovative Kunstvermittlung und die integrierte Malschule gehören zu seinen herausragenden Besonderheiten.

Folgende Stellen sind derzeit ausgeschrieben:

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und überzeugende Persönlichkeit als

wissenschaftliche Kuratorin / wissenschaftlichen Kurator

für moderne und zeitgenössische Kunst in Vollzeit.

 Ihre Aufgaben
- Selbständige Konzeption, Vorbereitung und Organisation von Ausstellungen mit Schwerpunkt der Kunst vom 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart
- Konzeption und Redaktion von Ausstellungskatalogen sowie weiteren wissenschaftlichen Publikationen
- Organisation und Abwicklung des Leihverkehrs
- Kuratorische Betreuung, Erfassung und Erforschung der Sammlung (Kenntnisse in der Provenienzforschung von Vorteil)
- Präsentation und Vermittlung der Sammlung in Ausstellungen
- Konzeption und Durchführung von ausstellungsbegleitenden Führungen und Rahmenprogrammen
- Konstruktive Zusammenarbeit mit allen Abteilungen
- Betreuung von Volontären, Praktikanten, Studenten und ehrenamtlich Tätigen
- Pflege der Kontakte zur Fachwelt, zu Sammlern und dem Kunsthandel

 Ihr Profil
- Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte oder eines vergleichbaren Studiengangs, bevorzugt mit Promotion
- Umfangreiche Erfahrung in der eigenverantwortlichen und selbständigen Entwicklung, Durchführung und Steuerung von Ausstellungsprojekten und Publikationen
- Ausgewiesenes Fachwissen in wenigstens einem unserer Sammlungsbereiche
- Spezifisches Interesse auf dieser Grundlage innovative Ausstellungskonzepte und Vermittlungsformen in interdisziplinären Kontexten zu entwickeln
- Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und ein überzeugendes persönliches Auftreten
- Teamorientierte und kooperative Arbeitsweise
- Eine hohe persönliche Motivation verbunden mit Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen erwünscht
- Sicherer Umgang mit den gängigen PC-Programmen ist erwünscht (Erfahrung mit Datenbanken, insbesondere MuseumPlus, von Vorteil)

 Wir bieten:
Eine Beschäftigung in Vollzeit in einem interessanten Arbeitsumfeld und engagierten Team. Die Stelle bietet Ihnen eine vielseitige Tätigkeit mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Bezahlung erfolgt analog TVöD 13.

Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Zu den Aufgabeinhalten Herr Dr. Stefan Borchardt, (Tel. 04921/9750-20), wissenschaftlicher Direktor
Zum Verfahrensablauf Herr Michael Kühn (Tel. 04921/9750-65), kaufmännischer Direktor

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.01.2018 an Herrn Dr. Stefan Borchardt, Direktor der Kunsthalle Emden, Hinter dem Rahmen 13, 26721 Emden. Gerne auch per Mail an: bewerbung@kunsthalle-emden.de

…………………………………………………………………………….

Die Kunsthalle sucht zum 1. Februar 2018 oder später

eine wissenschaftliche Volontärin / einen wissenschaftlichen Volontär

Voraussetzungen sind möglichst ein mit Promotion abgeschlossenes Kunstgeschichtsstudium, gute Kenntnisse der Kunst des 20./21. Jahrhunderts, hohe Belastbarkeit, überdurchschnittliches Engagement und Teamgeist, ferner fundierte Fremdsprachen- und EDV-Kenntnisse. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, alle Aufgabengebiete der modernen Museumspraxis intensiv kennenzulernen und selbständig zu arbeiten. Weitere Informationen über das Museum finden Sie auf dieser Website. Die Stelle wird analog zu TVÖD (VKA) 13 (50%) vergütet und ist auf zwei Jahre befristet.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 01.12.2017 an den kaufmännischen Direktor der Kunsthalle Emden, Herrn Michael Kühn, Hinter dem Rahmen 13, 26721 Emden. Gerne auch per Mail an: michael.kuehn@kunsthalle-emden.de

…………………………………………………………………………….

Honorarkräfte gesucht!

Die  kunst aktiv- Abteilung der Kunsthalle Emden sucht laufend für ihre kunstpädagogische Arbeit selbständige Künstler / Kunstvermittler / Pädagogen (m/w) mit entsprechender Ausbildung. In mindestens einer künstlerischen Disziplin sollten nachweisbare fundierte Erfahrungen vorliegen.

…………………………………………………………………………….

Laufend (Stand 5.10.2017):

Die Kunsthalle sucht mehrere Museumsführer/innen (Niederländisch oder Englisch)  – zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Für diese Tätigkeiten sollten Sie ein gutes Ausdrucksvermögen in der jeweiligen Sprache (Englisch oder Niederländisch) vorweisen können und Freude am Umgang mit Menschen haben. Idealerweise habe Sie eine kunsthistorische, historische oder pädagogische Ausbildung und sind in der Lage, sich schnell in die Inhalte unserer Ausstellung einzuarbeiten und diese an unsere Gäste zu vermitteln. Außerdem sollten Sie zeitlich flexibel sein.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserer Mitarbeiterin Frau Marlies Genssler, Tel. 04921-975070, Mail: marlies.genssler@kunsthalle-emden.de

Kunsthalle Emden
kunst aktiv
Frau Marlies Genssler
Hinter dem Rahmen 13
26721 Emden